Corona-Maßnahmen in Schulen ab dem 10.08.0222

Die aktuelle Pandemiesituation zeichnet sich zwar durch hohe Infektionszahlen aus, aber die Zahl schwerer und insbesondere intensivmedizinisch zu behandelnder Erkrankungsfälle bleibt weiterhin stabil auf einem geringen Niveau.

Hinzu kommt, dass die Immunisierung in der Bevölkerung - und damit auch unter Schülerinnen und Schülern sowie dem Schulpersonal - durch Impfungen und bereits durchgemachte Infektionen deutlich zugenommen hat.

Dies ermöglicht derzeit ein öffentliches Leben ohne größere Einschränkungen bzw. weitgehende Schutzmaßnahmen. So tritt auch in der Schule ein eigenverantwortlicher Umgang mit dem Virus stärker in den Vordergrund und wird durch die Schulen aktiv unterstützt:

- Abstände sollten eingehalten werden

- regelmäßiges Händewaschen

- das freiwillige Tragen einer Maske wird empfohlen

- weiterhin regelmäßiges Lüften in den Schulräumen

Das komplette Schreiben des Ministeriums zu den aktuellen Corona-Maßnahmen finden Sie hier.